Home

Gesegnete Weihnachten

Gesegnete Weihnachten

 

200. Geburtstag des Sozialreformers Adolph Kolping

Adolph Kolping ist auch heute wichtiger denn je.

Kolpingfamilie NeugrabenWie auch der heutige Papst Franziskus prangert er zu seiner Zeit die Wirtschaftsordnung als an der Wurzel ungerecht an. Auch er rief die Menschen auf ihre Augen nicht zu verschließen vor der Not der Menschen. Wie auch Papst Franziskus sagte er den Menschen: „In der Liebe Gottes sind wir alle berufen uns den Schwächeren in der Welt anzunehmen, jeder nach seinen Möglichkeiten, denn Gott hat uns allen Begabungen geschenkt."

Weiterlesen: 200. Geburtstag des Sozialreformers Adolph Kolping
 

Steyler Online-Adventskalender mit guten Nachrichten

AdventskalenderPünktlich am 1. Dezember kann man auch im diesen Jahr auf der Webseite der Steyler Missionsprokur per Mausklick wieder das erste Türchen öffnen: Der "Steyler Adventskalender" erlebt seine neunte Auflage.

„Wenn es keinen Adventskalender gäbe, müsste er erfunden werden“, sagt Missionsprokurator Pater Konrad Liebscher. „Er passt ausgezeichnet zur Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Tag für Tag öffnen wir ein Türchen: Was verschlossen ist, wird nach und nach geöffnet. Weiterlesen: Steyler Online-Adventskalender mit guten Nachrichten

 

Schulanmeldung / Stellenangebot

    

 

Deutsche Bischofskonferenz ruft zur Unterstützung auf den Philippinen auf

Deutsche BischofskonferenzMit großer Bestürzung hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, den Verletzten und Angehörigen der Opfer nach dem schweren Taifun auf den Philippinen sein Mitgefühl ausgesprochen. In einem Brief an den Vorsitzenden der Bischofskonferenz der Philippinen, Erzbischof Sokrates Villegas, schreibt Zollitsch: „Die dramatischen Bilder aus Ihrem Land bewegen uns sehr. Wir sind zutiefst erschüttert vom Tod so vieler Menschen, die Opfer der Naturgewalten wurden.“ Weiterlesen: Deutsche Bischofskonferenz ruft zur Unterstützung auf den Philippinen auf

 

Seite 14 von 19

Bürozeiten

montags 9.00-12.00
dienstags 9.00-12.00
13.00-16.00
mittwochs 9.00-12.00
donnerstags 9.00-12.00
13.00-16.00
freitags 9.00-12.00

Namenstage

Heute:
Anton Eins., Rosalind
Morgen:
Margitta, Ulfried, Uwe

Pfarrbrief