HomeSakramente/DiensteTaufePraktische Hinweise

Praktische Hinweise

Das Sakrament der Taufe empfangen

Die Taufe ist ein entscheidender Schritt auf dem Lebensweg eines Menschen. Wir als Christen glauben, dass Gott jeden Menschen liebt und zu einem guten, gelingenden Leben einlädt. In der Feier der Taufe sagen wir JA zu dieser Einladung, wir ergreifen die Hand Gottes, die er jedem Menschen entgegenstreckt. Wir geben dem Leben dadurch Sinn und Richtung, und wir vertrauen uns dem Segen und dem Schutz Gottes an.

Wenn Ihr Kind getauft werden soll, sollten Sie sich als Erstes persönlich im Pfarrbüro anmelden. Bringen Sie dazu bitte die „Geburtsbescheinigung“ mit, die Sie „für religiöse Zwecke“ erhalten haben. Der Pfarrer oder der Diakon vereinbart mit Ihnen dann einen Termin für die Taufvorbereitung, bei der Sie gemeinsam über die Bedeutung des Sakramentes und den Ablauf der Tauffeier sprechen.

In der Regel sind unsere Täuflinge im Säuglings- oder Kleinkindalter. Für Schulkinder, Jugendliche oder Erwachsene wird eine besondere, dem Alter entsprechende Vorbereitung abgesprochen.

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Texte zu den Aufgaben der Eltern und Paten, den Symbolen der Tauffeier, ihren Ablauf, sowie Anregungen für die Auswahl von Bibeltexten, Taufsprüchen und Fürbitten.

Neue Regelung der Tauftermine

Seit Januar 2014 finden die Taufen in unserer Pfarrkirche an jedem 2. und 4. Samstag im Monat von 12:00 bis 15:00 Uhr statt. Es besteht nach Vereinbarung die Möglichkeit, während der Sonntagsmesse um 10:00 Uhr die Taufe zu empfangen.

 

logo taufe

Download

Faltblatt Taufe