HomeSakramente/DiensteEucharistieEucharistie-Sakrament

Das Sakrament der Eucharistie

Die Eucharistie (evangelische Christen sagen auch „Abendmahl“, katholische Christen sagen auch „Kommunion“) ist die Feier des Mahles Jesu. Er hat kurz vor seinem Tod am Kreuz seine Jünger zum Mahl eingeladen und die Worte gesagt: „Nehmt und esst, das ist mein Leib. Nehmt und trinkt, das ist mein Blut“. Jesus will auch heute den Menschen nahe sein. Die Feier der Eucharistie ist die Einladung zur innigen Begegnung mit Jesus, der selbst unsere Speise und unser Trank sein will.

In der katholischen Kirche werden  die Hostien (das gesegnete Brot) aufbewahrt, weil wir glauben, dass in dieser äußeren Gestalt Jesus selbst gegenwärtig ist. Im Tabernakel werden diese Hostien aufbewahrt, um sie bei Bedarf auch außerhalb der Gottesdienste z.B. zu Kranken bringen zu können. Gelegentlich wird das Brot auch sichtbar vor Augen gestellt (in einer prächtigen Monstranz), um den gegenwärtigen Herrn zu verehren und anzubeten.

In unserer Gemeinde laden wir an jedem Dienstag in der Zeit von 18 bis 18:30 Uhr zur eucharistischen Anbetung ein.

 

logo eucharistie