Podcast Heilig Kreuz

Eliah vertraut Gott und findet ihn in einem leisen Säuseln.

Jesus geht übers Wasser und die Jünger haben Angst.

In unserer Audio Andacht geht es heute um Vertrauen.

Dazu singen wir:

Ins Wasser fällt ein Stein (Text siehe unten)

GL 792,1-4 Ich glaube an den Vater

GL 362 Jesus Christ, you are my life

GL 457 Suchen und fragen

Ins Wasser fällt ein Stein

Ins Wasser fällt ein Stein,

Ganz heimlich, still und leise;

Und ist er noch so klein,

Er zieht doch weite Kreise.

Wo Gottes große Liebe

In einen Menschen fällt,

Da wirkt sie fort

In Tat und Wort

Hinaus in uns're Welt.

Ein Funke, kaum zu seh'n,

Entfacht doch helle Flammen;

Und die im Dunkeln steh'n,

Die ruft der Schein zusammen.

Wo Gottes große Liebe

In einem Menschen brennt,

Da wird die Welt

Vom Licht erhellt;

Da bleibt nichts,

Was uns trennt.

Nimm Gottes Liebe an.

Du brauchst dich nicht allein zu müh'n,

Denn seine Liebe kann

In deinem Leben Kreise zieh'n.

Und füllt sie erst dein Leben,

Und setzt sie dich in Brand,

Gehst du hinaus,

Teilst Liebe aus,

Denn Gott füllt dir die Hand.

Kurt Kaiser


Jesus teilt Brote und Fische und alle werden satt. Das lässt uns fragen: was brauchen wir eigentlich wirklich, um satt zu werden? Wonach dürstet uns? Was ist unserer Sehnsucht? Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Wir singen heute:

GL 278 Brot, das die Hoffnung nährt

GL 470 Wenn das Brot, das wir teilen

Und Vergiss es nie:

1. Vergiss es nie: Dass du lebst, war keine eigene Idee

Und dass du atmest, kein Entschluss von dir,

Vergiss es nie: Dass du lebst, war eines anderen Idee,

Und dass du atmest, sein Geschenk an dich.

Refrain:

Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls, keine Laune der Natur,

Ganz egal ob du dein Lebenslied in Moll singst oder Dur.

Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu.

Du bist du... Das ist der Clou, ja der Clou: Ja, du bist du.

2.Vergiss es nie: Niemand denkt und fühlt und handelt so wie du,

Und niemand lächelt so, wie du's grad tust.

Vergiss es nie: Niemand sieht den Himmel ganz genau wie du,

Und niemand hat je, was du weißt, gewusst.

Refrain

3.Vergiss es nie: Dein Gesicht hat niemand sonst auf dieser Welt,

Und solche Augen hast alleine du.

Vergiss es nie: Du bist reich, egal ob mit, ob ohne Geld,

Denn du kannst leben! Niemand lebt wie du.


Urheber: Jürgen Werth

https://www.dpsg-hamburg.de/images/DPSG_Images/Logos/hplg_vir.png

Über diese Podcasts

Diese Podcasts sind Audio-Andachten zum Hören und Mitmachen unserer Gemeinde.
Zündet eine Kerze und macht mit. So bleiben wir in diesen Zeiten in Verbindung.

Podcast (08.08.2020)

Podcast (01.08.2020)

Zum Seitenanfang